Nachrichten

Die Gründung der armenischen Kulturgemeinde in Leipzig

01.12.2018

Am 01. Dezember fand die Gründung der armenischen Kulturgemeinde Leipzig in der Hochschule für Musik und Theater statt. 
 
Bei der Veranstaltung hielt die Vorstandsvorsitzende der Gemeinde – Dr. Anahit Babayan, hielt eine Begrüßungsansprache. Armeniens Botschafter in Deutschland Ashot Smbatyan hielt auch eine Rede und gratulierte den Anwesenden zur Gründung der Kulturgemeinde. 
 
Die Begrüßungsansprache des Bürgermeisters Leipzig las der Mitarbeiter der Abteilung für Außenpolitik der Stadtverwaltung Leipzig – Sven Trautmann vor. 
 
Im Rahmen dieser Veranstaltung organisierte die armenische Kulturgemeinde Leipzig ein Konzert zum 2.800 Jahrestag von Jerewan,  während dessen armenische und ausländische Musiker aufgetreten sind. Werke von Komitas, Arno Babadschanjan, Alexander Harutjunjan und Tigran Mansurjan wurden aufgeführt.  
 
Außenminsterium der RA die offizielle Webseite
Doppelbürgerschaft Elektronisches
Visum
Visaformulare