Nachrichten

Internationale Tagung „WE WILL LIVE AFTER BABYLON. Armenische und jüdische Existenzerfahrung zwischen Vertreibung, Exil und Vernichtung“ in Hannover

12.02.2019

Vom 24.-27. Februar wird die  internationale Tagung „WE WILL LIVE AFTER BABYLON. Armenische und jüdische Existenzerfahrung zwischen Vertreibung, Exil und Vernichtung“ in Hannover stattfinden, die vom Europäischen Zentrum für Jüdische Musik (EZJM) sowie der Deutsch-Armenischen Gesellschaft (DAG) veranstaltet und von der Botschaft Armeniens in Deutschland unterstützt wird. 
 
Förderer dieser Veranstaltung sind auch die Stiftung Niedersachsen, die Deutsche Forschungsgemeinschaft, die Dr. Buhmann Stiftung für interreligiöse Verständigung, das Kulturbüro der Landeshauptstadt Hannover, das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur.
 
Bei der Tagung werden bekannte Wissenschaftler aus Armenien, den USA, Deutschland, Israel und anderen Ländern Vorträge halten.
 
Außenminsterium der RA die offizielle Webseite
Doppelbürgerschaft Elektronisches
Visum
Visaformulare